KULTURPROJEKTE NIEDERRHEIN E.V. /// FÖRDERUNG REGIONALER VERNETZUNG AM NIEDERRHEIN


kulturprojekte niederrhein logo s  11-13. Mai 2020
  leider abgesagt  


Inner Language Trio

  • Montag, 11. Mai 2020 |  20:00 Uhr
    Alte Kellnerei, Innenwall 104, 47495 Rheinberg

  • Dienstag, 12. Mai 2020 |  19:30 Uhr
    Ev. Dorfkirche, Hochstraße 28, 47506 Neukirchen-Vluyn
    [Im Rahmen des Projekts  "LandKULTUR – Zimmer mit Aussicht"]

  • Mittwoch, 13. Mai 2020 |  20:00 Uhr
    XOX-Theater, Briener Straße 6-14, 47533 Kleve

Tickets: 15€ / Erm. 10€
Online unter rogschticket.de


Inner Language Trio

  • Christoph Stiefel | Piano
  • Lukas Traxel | Bass
  • Tobias Backhaus | Schlagzeug

2020 InnerLanguageTrio 02 MarcoZanoni©Foto MarcoZanoni

Embracing
Im aktuellen Jazz gibt es nur wenige Formationen, die den Spagat zwischen konzeptioneller Feinarbeit und improvisatorischer Entfesselung so souverän hinkriegen wie das “Inner Language Trio” des Pianisten Christoph Stiefel, das seit etlichen Jahren national und international für Furore sorgt.

Christoph Stiefel ist mit dem Inner Language Trio schon seit vielen Jahren unterwegs und wählt seine jeweiligen Mitspieler nach den aktuellen künstlerischen Herausforderungen aus. Im neuen line-up und auf der neuen CD «Embracing» sind Bassist Lukas Traxel und Drummer Tobias Backhaus mit dabei. Beide sind wesentlich jünger als der 57-jährige Pianist. Stiefel liebt es nicht, sich in seinen musikalischen Aussagen zu wiederholen, er sucht nach dem Neuen in der Kontinuität. Mit Traxel und Backhaus kann er die Intensität des Momentums immer auf Augenhöhe zelebrieren. Zusammen bringen sie die Energie und Risikobereitschaft ein, mit der das Trio rhythmische Energie in pure Lebensfreude übersetzen kann. Darüber hinaus verfügen sie alle drei über die Reife und Hingabe, in den ruhigen Stücken mit wenig Tönen gemeinsam eine dichte und starke Stimmung zu erzeugen.

Die neue Trio-CD wurde im März 2019 von nWog Records international veröffentlicht

mehr Infos: Facebook | Website
Weitere Links: YouTube | soundcloud


Pressezitate:

Peter Erskine (US drummer, u.a. von Weather Report, Kenny Wheeler etc) über "Embracing":
"I really like the Trio - EXCELLENT - Best new CD I've heard in a long time!"

Jazz’n’more (CH) März 19: CD-Tipp, 5 stars
"Ist diese Musik so höllisch gut dank oder trotz der Isorhythmik? Wen kümmerte es angesichts der berauschenden Musik dieses Albums und ihres uneingeschränkten Hörvergnügens? Dem Zürcher Pianisten gelingt mit seinem neuen Trio und dieser Platte ein Wurf, dem die entsprechende internationale Beachtung zu wünschen ist." Steff Rohrbach

Fono Forum (D) März 19: 4 ½ stars "
… Musik, die einen magischen Sog entfacht " Gerd Filtgen

Jazzthetik (D): Mai 19
«…Das Trio swingt höllisch...Das Album mit 10 Eigenkompositionen Stiefels steckt voller magischer Momente". Rolf Thomas

Jazzthing (D): April 19 «…über seine geilen lsorhythmen legt Stiefel dann geme frei ausholende Modal-Improvisationen, die so richtig mitreißen können. Neben diesen zaubert das Trio auch wunderbar schwebende Balladen hin - man lauscht ihnen wie gebannt." hjs

Tages-Anzeiger (CH) März 19:
«Klangschöne Freiheit» » …Vieles ist vom Komponisten Stiefel architektonisch präzis kalkuliert - doch der Improvisator Stiefel vollbringt das Kunststück, dieses Abgezirkelte immens frei klingen zu lassen, als sei es aus dem Moment geboren. Etwas primär als komponiert Erscheinendes ist bei ihm von Freiheit durchdrungen…»

Marlbank (GB) march 19:
album of the week "...Tremendous compositional flair and a new trio that knits together well and understands the pianist’s interest in isorhythms, which Stiefel has championed over the years. Both the bassist Lukas Traxel and drummer Tobias Backhaus are new to me but like Stiefel exude plenty of imagination and wit and the trio seems well seasoned and sure in their approach. Superb." Pressezitate zum Trio "live":

Die Rheinpfalz (D) Mai 19:
"Die Musik von Christoph Stiefel ist ein großes Vergnügen. Die Zuhörer im Konzertsaal des Wormser Theaters waren hellauf begeistert. Die Musik als Ganzes wirkt immer schlüssig und stimmig und trotzdem immer wieder überraschend. Es ist Musik, die den Kopf frei macht, die dazu einlädt, sich dem Fluss hinzugeben. Ganz wichtig ist, dass Stiefel und seine Musiker genügend Raum und Zeit lassen. Es wird nichts „totgespielt“. Man wird nicht überfahren, man wird eingeladen. Und das ist ein sehr schönes und berührendes Erlebnis."

Badische Zeitung (D) Mai 2018:
„Schlafwandlerisch sicher und hochenergetisch agierte Christoph Stiefels Inner Language Trio und spielte stets auf den Punkt genau. Das rhythmische Feuer, das es vor jubelndem Publikum entfachte, wird lange nachlodern.“

Schwäbische Zeitung (D) Nov 16 :
« Christoph Stiefel hat einen reifen Personalstil gefunden, der ihn in den erlauchten Kreis der Neuerer und wirklich großen Komponisten und Interpreten des zeitgenössischen Jazz erhebt. Christoph Stiefel zählt zu den „Dickschiffen“ des europäischen Jazz. Seine Auseinandersetzung mit der Isorhythmik auf höchstem künstlerischem Niveau lässt ihn überdies zu ein



LOGO kombimarke gefoerdertbmel ble ptble

KONTAKT
Kulturprojekte Niederrhein
Rüdiger Eichholtz
Ackerstraße 175
D-47447 Moers
+49 177 203 52 77
info@kulturprojekte-niederrhein.de